Heute Kata Intensiv und Sparring Day in Köln-Porz stattgefunden

Foto: Regina Neidhardt

Heute, 24.6.18 fand der 2. Sparring Day und Kata Intensiv Trainingstag in Köln-Porz statt. Die hoch motivierten Karateka, die Ihren Weg nach Porz fanden, konnten bei Thomas Prediger wieder sehr fundiertes Kumite festigen, erlernen, verbessern und neue Impulse in diesem Bereich mit in ihre Dojos nehmen. Thomas arbeitete verschiedenen Kontervariationen durch, die sowohl einzeln eingeübt wurden, alsauch hintereinander im Kampf abgerufen werden sollten.

In der zweiten, parallel stattfindenen Trainingsgruppe bei Seoung-Sook wurde die Kata Enpi mit der gleichen Intensität erarbeitet. Es gab wieder viele wertvolle Tips zur Ausführung einzelner Techniken, Übergänge und Schwerpunktverlagerungen. Dies nutzten die Teilnehmenden um die Kata zu Festigen, neu zu Erlernen und zu Verbessern. Wie so häufig waren die 2 Zeitstunden eigentlich zu kurz.

Die Oberschenkel wurden in beiden Trainingseinheiten gleichermaßen stark belastet, da beide Trainer auf die sehr korrekte Gewichtsverlagerung z. B. im Zenkutsu-Dachi eingingen und dies von den Teilnehmern immer wieder einforderten. Nach 2 Stunden sehr intensiven Trainings verabschiedeten sich alle in einen gemütlichen und entspannten Rest-Sonntag.